Seit vielen Jahren bietet das Bürgerhaus Eltern mit Kindern im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren die Möglichkeit, an Eltern-Kind-Spielgruppen teilzunehmen. Diese von einer pädagogischen Fachkraft angeleiteten Gruppen, in denen die Kinder erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen und die Eltern Erfahrungen austauschen können, erfreuen sich stets großer Beliebtheit und werden nun nach einer pandemiebedingten Pause ab Oktober wieder starten.

Als Besonderheit werden in diesem Jahr zusätzlich zwei Eltern-Kind-Spielgruppen für Kinder im Vorschulalter angeboten. Hier finden alle Kinder und Eltern Unterstützung, die im kommenden Jahr den spannenden Übergang vom Kindergarten in die Schule zu meistern haben. Einmal wöchentlich treffen sich die Gruppen im Spielzimmer des Bürgerhauses „Alte Post“, um mit allen Sinnen ganzheitliche Lernerfahrungen zu machen und sich auszutauschen. Auch diese Gruppen werden von einer pädagogischen Fachkraft angeleitet, die jederzeit auch gerne Themen und Wünsche der Eltern aufgreift.

Anmeldungen für alle Eltern-Kind-Spielgruppen nimmt das Bürgerhaus ab sofort unter der Telefonnummer 0841 305 2803 oder buergerhaus@ingolstadt.de entgegen.

www.buergerhaus-ingolstadt.de

Programm der Ingolstädter Bürgerhäuser zum Herunterladen (PDF, 974 kB)