Erreichbarkeit der Familienstützpunkte

SEIT KURZEM IST ES WIEDER MÖGLICH, EINZELBERATUNGEN MIT VORHERIGER TERMINABSPRACHE IN DEN FAMILIENSTÜTZPUNKTEN WAHRZUNEHMEN. DIE ANGEBOTE KÖNNEN ABER LEIDER WEITERHIN NOCH NICHT STATTFINDEN.

Für Beratungen und Anliegen stehen die Familienstützpunktleitungen telefonisch oder E-Mail zu ihren jeweiligen Öffnungszeiten selbstverständlich zur Verfügung.

Familienstützpunkte

familienSchwinge | Süd im Stadtteiltreff Augustinviertel | Am Haslangpark

→ Wissenswertes für Eltern und Familien ←

Mit dem Modellprojekt „Familienstützpunkte“ wurde von April 2010 bis Juni 2013 das vom Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg entwickelte Gesamtkonzept der Eltern- und Familienbildung (siehe Handbuch zur Familienbildung im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe in Bayern) in der Praxis erprobt. Ziel war es, auf kommunaler Ebene ein flächendeckendes, bedarfsgerechtes und koordiniertes Bildungs- und Unterstützungsangebot für Familien zur Stärkung der Erziehungskompetenzen zu schaffen.

Darauf aufbauend wurden Familienstützpunkte als niedrigschwellige und wohnortnahe Kontakt- und Anlaufstellen geschaffen, die konkrete Angebote der Eltern- und Familienbildung vorhalten und mit anderen Einrichtungen gut vernetzt sind. Sie bieten für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Familien je nach Alter des Kindes und Familiensituation geeignete, passgenaue Hilfen an. Familienstützpunkte sollen an bestehende Einrichtungen vor Ort, z.B. Familienbildungsstätten, Mütter- und Familienzentren, Erziehungs-beratungsstellen, aber auch an Kindertagesstätten oder Mehrgenerationenhäuser angegliedert werden.

Seit Juli 2013 wird das erfolgreiche Modellprojekt bayernweit als Förderprogramm zur strukturellen Weiterentwicklung der Eltern- und Familienbildung und von Familien-stützpunkten in die Fläche gebracht. Der Ministerrat hat in der Kabinettssitzung am 20. Februar 2013 den vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vorgelegten Eckpunkten des Förderprogramms zugestimmt und das Familienministerium beauftragt, eine entsprechende Richtlinie zu erarbeiten und umzusetzen.

Familienstützpunkt

familienSchwinge

Gerhart-Hauptmann-Straße 1c
85055 Ingolstadt
Deutschland

Tel. 0841 / 149 007 94

familienschwinge@buergerhilfe-ingolstadt.de

Zum Stützpunkt
Familienstützpunkt

Am Haslangpark

Johann-Michael-Sailer-Str. 7
85049 Ingolstadt
Deutschland

Tel. 0841 / 12140508

buero@familienstuetzpunkt.in

Zum Stützpunkt
Familienstützpunkt

Süd im Stadtteiltreff Augustinviertel

Feselenstraße 18
85053 Ingolstadt
Deutschland

Tel. 0841 305 / 45823

Familienstuetzpunkt-Sued@ingolstadt.de

Zum Stützpunkt
Your Content Goes Here